Wann sollten Sie Ihre Kupplung warten?

Die Kupplung warten (lassen)- auf jeden Fall wichtig, doch warum genau?

Kupplungen sind Verbindungen zwischen Antriebs-Einheit (z.B. Motor) und Abtriebs-Einheit (z.B. Getriebe). Anwendungen finden Kupplungen in unterschiedlichen Bereichen. Hierzu gehören die Marine, der Industriebereich, die Agrarwirtschaft und der Energiesektor.

Ohne funktionsfähige Kupplungen würden Schiffe nicht fahren. Maschinenparks und Anlagen würden stillstehen. Auch die Energieversorgung kann nur durch einwandfrei funktionierende Kupplungen gewährleisten werden.

Lebensdauer einer Kupplung

Die Kupplung ist ein Verschleißteil des Antriebs. Ein Wechsel kommt nicht so oft vor. Jedoch sollten einige grundlegende Dinge beachtet werden, damit ein frühzeitiger Kupplungsschaden vermieden werden kann.

Hierfür haben wir in unserem letzten Blogbeitrag bereits beschrieben, welche Schäden an Gummielementen entstehen können. Hierzu gehörte der Hitzeschaden, externe Einflüsse (Öl, Salzwasser, UV-Licht) und die falsche Einstellung der Kupplung. Außerdem müssen sowohl die Größe des Gummielements als auch die Gummihärte richtig gewählt sein. Natürlich kann auch der übliche Verschleiß der Kupplung Schaden zufügen.

Legen Sie deshalb ein besonderes Augenmerk auf die Wartung der Kupplung.

Verlängern Sie die Lebensdauer

Durch eine regelmäßige Wartung können Sie die Lebenszeit Ihrer Kupplung verlängern. Doch was bedeutet eigentlich Wartung?

Die Wartung ist ein Teil der vorbeugenden Instandhaltung. Weitere Bestandteile sind beispielsweise die Inspektion und andere vorbeugende Maßnahmen (vorbeugende Reparatur oder vorbeugender Austausch von Komponenten).

Bei der Inspektion wird ein Soll-/ Ist-Vergleich durchgeführt. Weicht der Istwert vom gewünschten Sollwert ab, findet eine Wartung bzw. ein Austausch statt. Der Sollzustand ist wiederherzustellen.

Die Wartung umfasst deshalb ganz bestimmte Pflegemaßnahmen. Hierzu gehören Reinigungsarbeiten, Pflegearbeiten oder auch das Justieren. Das Ziel: Verschleißerscheinungen minimieren oder gänzlich vermeiden.

Wartungsarbeiten von PMP

Wir von PMP bieten Ihnen unterschiedliche Services an, sodass Sie sich an einer langlebigen Kupplung erfreuen können. Unsere Services richten sich einerseits an Kunden, welche Ihre Kupplung bei uns erworben haben. Andererseits bieten wir auch Wartungen für Kupplungen an, welche extern erworben wurden und aus den Häusern der von uns geführten Hersteller stammen. Im Bereich dieser Kupplungen liegt unsere Expertise und wir können unseren PMP-Qualitätsstandard erfüllen.

Ausrichtungskontrolle

Eine Ausrichtungskontrolle soll einer ungleichmäßigen Abnutzung entgegenwirken. Nachdem wir eine Bestandsaufnahme des Antriebsstranges durchgeführt haben, führen wir bei Abweichungen eine lasergestützte Ausrichtungskontrolle durch.

Ersatzteilversorgung

Der Austausch von einzelnen Ersatzteilen zum richtigen Zeitpunkt kann Ihnen eine Menge Geld sparen. Denn durch den gezielten Austausch von Gummi- oder Elastikelementen minimieren Sie das Risiko eines größeren Schadens. Ein kompletter Maschinenausfall, welcher Ihnen oder Ihrem Kunden Schaden zufügt, wird so vermieden.

Kardanwellenüberholung

Nicht nur die Kupplung und das Getriebe müssen regelmäßigen Wartungen unterzogen werden. Auch die Kardanwelle muss gegebenenfalls geprüft und in manchen Fällen überholt werden.

Bei einer Wartung der Kupplung lässt sich anhand der beschädigten Teile feststellen, ob die Kardanwelle richtig ausgerichtet oder defekt ist. Bei einer von uns inspizierten Kupplung erhalten Sie einen detaillierten Schadensbericht. In diesem wird auch geschildert, dass nicht unbedingt die Kupplung das Problem ist, sondern eben auch andere Komponenten einen Schaden verursachen können.

Kupplungsaufbereitung

Wir bereiten auch gerne Ihre Kupplungen auf. Nach erfolgreicher Aufbereitung erhalten Sie eine nahezu neuwertige Kupplung. Die aufbereiteten Kupplungen werden stets von unseren Technikern zusammengebaut und geprüft. Vor allem die Kupplungsbaureihen CENTAX – V und die CENTASTART Fliehkraftkupplungen lassen sich sehr gut aufbereiten.

Auf den folgenden Bildern ist eine CENTASTART Fliehkraftkupplung zu sehen. Auf der linken Seite ist die CENTASTART vor der Aufbereitung abgebildet, das rechte Bild zeigt die CENTASTART Kupplung nach der erfolgreichen Aufbereitung.

Ist der Schaden so „gering“, dass die Kupplung überholt werden kann, sparen Sie viel Zeit und Geld.

CENTASTART Fliehkraftkupplung vor Kupplung warten
CENTASTART Fliehkaftkupplung nach Kupplung warten

Wie oft muss Ihre Kupplung gewartet werden (Kupplung warten)?

Eine regelmäßige Überprüfung der Kupplung reicht vollkommen aus, um Ihre Maschinen vor größeren Schäden zu schützen. Hierbei sollten gewisse Komponenten aus Sicherheitsgründen ausgetauscht werden. Nutzen Sie hierfür am besten den Zeitraum, in dem Ihre Maschinen weniger in Betrieb sind.

In der Marine-Branche bieten sich eventuell die Wintermonate an. Ähnlich ist es in der Landwirtschaft, wenn der Boden zu hart ist, um ihn zu bearbeiten. Den besten Zeitraum für die Wartung können Sie am besten bestimmen.

WICHTIG: Sollten Sie einen STOP-Moment an Ihrer Maschine haben (plötzlicher Stillstand durch äußere Einflüsse) oder Ihre Kupplung ein merkwürdiges Geräusch machen und nicht so laufen wie es vorgesehen ist, zögern Sie nicht dies genauer überprüfen zu lassen. Oft sind solche Schäden schneller behoben als man denkt.